Immobilienbewertung in Baselland und Umgebung

Bei uns erhalten Sie eine Immobilienbewertung mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis in Baselland und Umgebung. Wir bewerten ausschliesslich mit den Vergleichs- und Ertragswertmethoden unter anderem auch mit der DCF (discounted cash-flow), diese eignen sich hervorragend da sie den Markt optimal widerspiegeln. Die Substanz- bzw. Realwertmethode ist für die Immobilienbewertung ungeeignet und wird von uns nicht angewendet. Die Mischwert- oder auch Praktikermethode genannt, lehnen wir ebenfalls ab, da diese eine taugliche Bewertungsmethode mit einer ungeeigneten vermischt. Gerne präsentieren und erklären wir Ihnen ein Immobiliengutachten. Wir sind hauptsächlich in folgenden Kantonen tätig:

  • Baselland
  • Basel
  • Solothurn
  • Aargau
  • Bern
  • Luzern

Wann benötigt man eine Immobilienbewertung?

Eine Immobilienbewertung ist von Vorteil und z.T. auch notwendig, wenn Sie eine Immobilie kaufen oder verkaufen wollen und vorgängig den Verkehrswert erfahren möchten. Ausserdem benötigt man eine Immobilienbewertung für das aufstocken der bestehenden Hypothek oder in folgenden Fällen:

  • Scheidung
  • Erbschaft
  • Liquidation
  • Schenkung
  • Auflösung des Gesamteigentums
  • Entschädigung bei Enteignung
  • Portfoliobewertung
  • Heimfallentschädigung beim Baurecht

Infolge einer fehlenden oder auch unprofessionellen Immobilienbewertung können hohe Verluste entstehen, weshalb wir eine Schätzung vor jeder Handänderung empfehlen. Kontaktieren Sie uns um eine kostenlose Erstberatung zu vereinbaren!


Definition Verkehrswert

Als Verkehrswert gilt der Preis, zu dem Grundstücke gleicher oder ähnlicher Grösse, Lage und Beschaffenheit in der betreffenden Gegend unter normalen Bedingungen verkauft werden.

Kosten für eine Immobilienbewertung

Das Honorar für die Immobilienbewertung wird an der kostenlosen Erstberatung berechnet und mitgeteilt.

Eine Immobilienbewertung für ein Einfamilienhaus oder Eigentumswohnung mit ca. 14 bis 22 Seiten kostet:
750.- Franken (Richthonorar)

Die Kosten für die Immobilienbewertung sind von folgenden Faktoren abhängig:

  • Grösse der Liegenschaft (Anzahl Einheiten)
  • zu beschaffende Unterlagen
  • Dienstbarkeiten: Wohnrecht, Nutzniessung
  • Immobilie im Baurecht

Kontakt

BVB Liegenschaften
Mario Pungillo
Friedhofweg 4
CH-4414 Füllinsdorf

+41 (0)79 617 79 93
info(at)bvb-liegenschaften.ch
bvb-liegenschaften.ch

Büro Öffnungszeiten


Montag 08:00-20:00
Dienstag08:00-20:00
Mittwoch08:00-20:00
Donnerstag08:00-20:00
Freitag08:00-20:00
Samstag09:00-18:00
Sonntaggeschlossen
Feiertagegeschlossen
Professionelle Immobilienbewertung in Baselland, Basel, Solothurn, Aargau und Bern.

Benötigen Sie eine Verkehrswertschätzung?

Bei uns erhalten Sie eine Immobilienbewertung mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis in Baselland und Umgebung. Wir bewerten ausschliesslich mit den Vergleichs- und Ertragswertmethoden unter anderem auch mit der DCF (discounted cash-flow), diese eignen sich hervorragend da sie den Markt optimal widerspiegeln. Die Substanz- bzw. Realwertmethode ist für die Immobilienbewertung ungeeignet und wird von uns nicht angewendet. Die Mischwert- oder auch Praktikermethode genannt, lehnen wir ebenfalls ab, da diese eine taugliche Bewertungsmethode mit einer ungeeigneten vermischt. Gerne präsentieren und erklären wir Ihnen ein Immobiliengutachten. Wir sind hauptsächlich in folgenden Kantonen tätig:

  • Baselland
  • Basel
  • Solothurn
  • Aargau
  • Bern
  • Luzern

Wann benötigt man eine Immobilienbewertung?

Eine Immobilienbewertung ist von Vorteil und z.T. auch notwendig, wenn Sie eine Immobilie kaufen oder verkaufen wollen und vorgängig den Verkehrswert erfahren möchten. Ausserdem benötigt man eine Immobilienbewertung für das aufstocken der bestehenden Hypothek oder in folgenden Fällen:

  • Scheidung
  • Erbschaft
  • Liquidation
  • Schenkung
  • Auflösung des Gesamteigentums
  • Entschädigung bei Enteignung
  • Portfoliobewertung
  • Heimfallentschädigung beim Baurecht

Infolge einer fehlenden oder auch unprofessionellen Immobilienbewertung können hohe Verluste entstehen, weshalb wir eine Schätzung vor jeder Handänderung empfehlen. Kontaktieren Sie uns um eine kostenlose Erstberatung zu vereinbaren!


Definition Verkehrswert

Als Verkehrswert gilt der Preis, zu dem Grundstücke gleicher oder ähnlicher Grösse, Lage und Beschaffenheit in der betreffenden Gegend unter normalen Bedingungen verkauft werden.

Kosten für eine Immobilienbewertung

Das Honorar für die Immobilienbewertung wird an der kostenlosen Erstberatung berechnet und mitgeteilt.

Eine Immobilienbewertung für ein Einfamilienhaus oder Eigentumswohnung mit ca. 14 bis 22 Seiten kostet:
750.- Franken (Richthonorar)

Die Kosten für die Immobilienbewertung sind von folgenden Faktoren abhängig:

  • Grösse der Liegenschaft (Anzahl Einheiten)
  • zu beschaffende Unterlagen
  • Dienstbarkeiten: Wohnrecht, Nutzniessung
  • Immobilie im Baurecht

Kontakt

BVB Liegenschaften
Mario Pungillo
Friedhofweg 4
CH-4414 Füllinsdorf

+41 (0)79 617 79 93
info(at)bvb-liegenschaften.ch
bvb-liegenschaften.ch


Büro Öffnungszeiten


Montag 08:00-20:00
Dienstag08:00-20:00
Mittwoch08:00-20:00
Donnerstag08:00-20:00
Freitag08:00-20:00
Samstag09:00-18:00
Sonntaggeschlossen
Feiertagegeschlossen


Professionelle Immobilienbewertung in Baselland, Basel, Solothurn, Aargau und Bern.